Bootsschule Regensburg

DMYV anerkannte Ausbildungsstätte

Inhaber: Hans Sakowski  Landshuter Str. 72b, 93049 Regensburg ,
Tel. 0941 89 21 94; 0176 832 97 357

Home Unterricht Service Kontakt

Führerschein
Schnell - INFO

INFO aktuell
unvergeßlicher Familientörn

Nach oben
Führerschein-INFO
Kursprogramm
Törnübersicht
Charter
Anmeldung

Email

 

DSV

DMYV

Prüfungen

 

Wetter

Regensburg

Adria

Impressum


aktualisiert am 12.08.2014



free Download


Messenger
free Download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Binnen - See (Küste) - SKS - SSS - SHS - UKW - Motorbootscheine - Segelscheine - Prüfungen - DSV - DMYV

Wenn Sie noch keine Vorinformationen haben:
hier erhalten Sie eine
Schnell-INFO

hier finden Sie
Detail-INFO´s

    Ausbildungsscheine des DSV (Segel-scheine)
     

 

 

Wer braucht einen Führerschein?

Führerscheinfrei
sind alle Boote die keinen Motor oder keinen Motor mit mehr als 15 PS (11 kW) haben 

Führerscheinpflicht
besteht, wenn das Boot mit einem Motor ab 15 PS (11kW) ausgestattet ist. .Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Segelboot oder um ein Motorboot handelt.

Vorsicht bei ausländischen Führerscheinen! Diese gelten für einen Deutschen in der Regel nur für das Land, in dem sie ausgestellt wurden! Im Gegensatz dazu werden Die deutschen, amtlichen Scheine  für Deutsche international anerkannt!

Führerscheinarten
Wir unterscheiden:

gesetzlich vorgeschriebene Scheine freiwillige Scheine     

Nur 2 Führerscheine sind Pflicht:

  • SBF-Binnen

  • SBF-See

Ähnlich dem Autoführerschein sind diese vom Bundesverkehrsministerium herausgegeben. Sie gelten international und brauchen nur einmal im Leben gemacht werden. Diese richten sich nach dem Gebiet (Revier), in dem ich fahren will.

  • amtl. Sportküstenschifferschein (SKS) (Segelschein)

  • amtl. Sportseeschifferschein (SSS)

  • amtl. Sporthochseeschifferschein (SHS)

Diese Scheine sind zwar freiwillig, stellen jedoch einen Qualifikationsnachweis dar, der in Versicherungsfällen ebenso von Vorteil sein kann wie bei Bewerbungen um Skipperjobs.

 

Wo will ich fahren?

In Binnengewässern

das sind alle Gewässer „Im Land drin“

  •  wie Kanäle (z. B. Rhein Main Donaukanal)

  •  Flüsse: (z. B. Rhein, Main, Donau, Mosel etc.)

  •  Seen: (z. B. Gardasee, Bodensee), .

hierzu benötigen wir den 

 amtlichen Sportbootführerschein

 Binnen

gültig für alle Boote bis 15 m Länge.
Motorstärke unbegrenzt.

Für den Bodensee gibt es
das Bodensee-Schifferpatent.

In Küstengewässern

das sind alle Gewässer am Meer
oder damit verbundenen Teilen

hierzu benötigen wir den 

 amtlichen Sportbootführerschein See

gültig für alle Boote.

Größe und Motorstärke unbegrenzt.

Ein Schein schließt den anderen nicht ein!

(Diese Scheine beinhalten jedoch weder eine segelpraktische Prüfung noch eine segelpraktische Ausbildung. Wer Segeln will macht einen Segelscheine des DSV.)

Warnung: Fahren Sie nicht ohne Führerschein!

Die Folgen sind ähnlich wie beim Autoführerschein:

(Verlust d. Versicherungsschutzes, Strafen, Eintrag ins Zentralregister)!

Voraussetzungen für die amtlichen Scheine See und

 Binnen

        Mindestalter 16 Jahre

        KFZ-Führerschein  (oder polizeiliches Führungszeugnis, unter 18 Jahren   Einverständniserklärung der Eltern)

        Attest über Seh- und Hörvermögen

Prüfung amtliche Scheine

Theorie und Praxisprüfung erfolgen an einem Tag. Der Schein wird beim Binnen sofort ausgehändigt, bei See zugeschickt. Wiederholung beliebig, frühestens nach  4 Wochen.

Prüfungsinhalte
SBF-Binnen
Gesetzeskunde, Verkehrszeichen, Lichterführung, Schallsignale, Vorfahrtsregeln, Boots- und Motorenkunde, Wetterkunde, Knotenkunde.

SBF-See: wie Binnen, zusätzlich Navigation, Leuchttürme, Seezeichen.
Praxisprüfung beide Scheine: Anlegen, Ablegen, Manövrieren, Mann-über-Bord-Manöver, Knotenkunde, Sicherheitsausrüstung

Fragebogen beide Scheine: Ankreuz-Antworten

Schwierigkeit - Prüfungserfolg

Obwohl die Scheine oft schwerer empfunden werden als der Autoführerschein ist es uns gelungen durch fachdidaktische Aufbereitung und Methodik unsere Prüfungsergebnisse zu den besten in Bayern werden zu lassen.

Bestanden bayernweit:ca. 91 %

bei Bootsschule Regensburg: ca. 98 %!

Wenn sie sich an unser System halten können wir Ihnen sogar einen 100%igen Prüfungserfolg garantieren! Unabhängig von Ihrer Begabung und Alter!

Weitere amtliche, freiwillige Scheine

     Der Sportseeschifferschein  ( SSS)

     Der Sporthochseeschifferschein  (SHS)

Details auf Anfrage

 

INFO-Abend kostenlos!

Thema: „Alles über Bootsführerscheine“

Platzreservierung notwendig.

»»» nächster Termin

 

Segelscheine des DSV

Was ist, wenn ich Segeln will?

Segelscheine sind zwar nicht amtlich vorgeschrieben. Sie werden jedoch als Qualifikationsnachweise gegenüber Behörden, Versicherungen und Bootsverleihern bzw. Charterfirmen benötigt, da bei den amtlichen Scheinen keinerlei Segelausbildung enthalten ist.

In der Regel genügt ein Aufbaukurs auf den SBF See zum

Sportküstenschifferschein (SKS)

Voraussetzungen hierfür sind:

        Amtlicher Sportbootführerschein See

        300 Seemeilen Erfahrungsnachweis vor der praktischen Prüfung

        Mindestalter 16 Jahre

Inhalte Theorie Segeltheorie, erweiterte Navigation, Wetter- und Gezeitenkunde, Sicherheit, Bootskunde, Verhalten in schwierigen Situationen.

Inhalte Praxis während eines 1-wöchigen Segeltörns wohnen sie auf einer Segelyacht, fahren mehrere Häfen an und werden in der Handhabung der Yacht, Ihrer Sicherheitseinrichtungen, Technik und alle Manöver unterrichtet. Am Ende steht die praktische Prüfung durch eine DSV-Kommission.

Kosten Theorie: 300 € + 70 € Prüfung;  Praxis ca. 550 € +100€ Prüfung + Bordkasse
 zuzügl. Prüfungsgebühr + Lehrmaterial

Unsere weiteren Kurse

UKW-Sprechfunkkurse Für das Bedienen eines UKW Geräts benötigen Sie das UKW Sprechfunkzeugnis. In Kroatien Pflicht! Kosten ca. 300 € + 80 € Prüfung

Seenotsignalmittelprüfung zum Erwerb einer Seenotsignalpistole notwendig.

Ferienkurse in 3 Tagen (Binnen) bzw. in 5 Tagen (See)

Zweiwöchige SKS-Ferienkurse (Theorie und Praxis) mit Unterkunft und Törns werden an der Adria durchgeführt.

Segeltörns bieten wir als Urlaubstörns, Skippertraining und SKS-Prüfungstörns an.

 

 Kursinformation

Wie lange dauert der Kurs?

SBF - See

SBF - Binnen

Abendkurse
6 Abende in 3 Wochen.
jeweils Mo. und Mi. 18.30 – 21.30 Uhr.

Intensiv-Seminare
 2 Wochenenden
Sa/So + Sa/So von 9.00– ca. 13.00 Uhr, 2. Tag 9.00 uhr - 17.00 Uhr ,nachmittag Praxis

Intensivseminare

2 Wochenendtage 14. 00 Uhr - 19.00 Uhr
 

 

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Die Preise setzen sich aus Theoriekurs, Praxis-Fahreinheiten, Prüfungsgebühr und Lehrmaterial zusammen.
Details entnehmen sie bitte der aktuellen Preisliste.

Rechnen sie circa mit folgenden Gesamtkosten:
SBF-Binnen         ca. 350 €

SBF-See               ca. 500 €

Sparen Sie durch Kombibuchung:
Gesamtkosten Kombi (beide Scheine) ca. 150 € sparen!

TIPP:  Wie gehe ich am besten vor?    

        SBF-See zuerst machen!

Wenn Sie bei der Binnenprüfung den SBF-See vorweisen können, brauchen sie keine Praxisprüfung mehr machen! Machen sie es umgekehrt, so müssen Sie die Praxisprüfung zweimal machen! Ich rate ab, die Binnen und Seeprüfung an einem Tag zu machen, da der Prüfungserfolg erfahrungsgemäß geringer ist.

        Kombi buchen!

1.       Sie sparen Kosten! ( ca. 150 €!)

2.       Sie lernen nur einmal! Der Stoff ist in beiden Scheinen ähnlich. Da sie schon im Lernen drin sind, sollten sie den SBF-Binnenschein gleich mitmachen. Wer weiß wann sie sonst wieder dazukommen. Und Führerscheine macht man nur einmal im Leben!

Sämtliche nautische Literatur in der Schule erhältlich!

Prüfungsanträge und Attestformulare erhalten Sie bei uns.,

 

 Führerscheine des Deutschen Seglerverbandes DSV

Diese Scheine wurden früher verwendet und wurden seit Anfang der 90 er Jahre nach und nach durch die amtlichen Scheine ersetzt.

DSV A-Schein entspricht: amtlichem Sportbootführerschein Binnen unter Segel
DSV BR-Schein entspricht: amtlichem Sportküstenschifferschein SKS
DSV BK-Schein entspricht: amtlichem Sportseeschifferschein SSS
DSV C-Schein entspricht: amtlichem Sport-Hochseeschifferschein SHS