Sportbootführerschein Binnen unter Motor

Den Sportbootführerschein Binnen gibt es mit dem Zusatz unter Motor und dem Zusatz unter Segel. Wenn Sie nur Motorboot fahren wollen genügt der Zusatz “unter Motor”. In der Prüfung brauchen sie nur die Fragen Teil A und Teil B beantworten. (Teil C ist für den Zusatz “unter Segel” notwendig. Sie können diesen Teil später ergänzend nachmachen.

Gültigkeit:

  • Ist Pflicht, wenn Sie mit einem Motor über 15 PS fahren.
  • Gilt nur auf Binnenschiffahrtsstraßen.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • pol. Führungszeugnis oder KFZ-Führerscheinkopie
  • Attest über Seh- und Hörvermögen
  • Paßbild

Prüfung: Die Prüfung besteht aus drei Teilen.

  • Teil A: allgemeine Fragen
  • Teil B: Fragen Motorkunde-Teil
  • Teil C: Segel-Teil (nur für SBF-Binnen unter Segel)

Sie benötigen nur die Fragen Teil A und Teil B.

Bei Kombibuchung See und Binnen sparen Sie  fast 300 €   gegenüber Einzelbuchung, wenn sie mit dem SBF See beginnen.  Die praktische Prüfung des  SBF See wird bei der Binnenprüfung anerkannt, umgekehrt nicht. Den Stoff des SBf Binnen- Ergänzung vermitteln wir in einem reduzierten Kurs.

Gesamtkostenbeispiele Details  finden Sie hier

Sportbootführerschein Binnen unter Segel

Da die gesetzliche Führerscheinpflicht sich nur auf motorisierte Fahrzeuge ist die Ausbildung bei den Kursen zur Prüfungsvorbereitung auch nur auf Antriebsmaschinen beschränkt.
Es ist keinerlei segelspezifische Ausbildung enthalten. 
Wer Segeln will braucht für den Binnenbereich also die Kurse Sportbootführerschein Binnen unter Segel und für den Küstenbereich den Sportküstenschifferschein (SKS). 

Verwendung: Kenntnisnachweis über Jollensegeln. Wichtig bei Vermietern, um sich eine segeljolle auszuleihen!

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 15 Jahre
  • pol. Führungszeugnis oder KFZ-Führerscheinkopie
  • Attest über Seh- und Hörvermögen
  • Paßbild

Prüfung: Die Prüfung besteht aus drei Teilen.

  • Teil A: allgemeine Fragen
  • Teil B: Fragen Motorkunde-Teil
  • Teil C: Segel-Teil (nur für SBF-Binnen unter Segel)

Sie benötigen nur die Fragen Teil A und Teil B.